DVD "Dresdner Filmschätze" Teil 2

Auf Lager
14,90 €

Leben zwischen Zerstörung und Wiederaufbau - Die 1940er bis 60er Jahre
... präsentiert von der Sächsischen Zeitung

Am 13. Februar 1945 erlebte Dresden seine größte Katastrophe. Bei den Luftangriffen verloren über 25.000 Menschen ihr Leben, von der historischen Innenstadt blieben nur Trümmer. Bis heute sind die Folgen sichtbar. Die DVD zeigt u. a. Original-Aufnahmen aus einem Bomber und erstmals einen Amateur-Film der zerstörten Stadt, gedreht von einem Dresdner im März 1945. Doch in dieser Dokumentation sehen Sie zugleich mit welchem Willen die Stadt wieder aufgebaut wurde - von der Wilsdruffer Straße, über den Altmarkt, den Zwinger und die Hofkirche bis hin zum HO-Warenhaus. Noch nie veröffentlichtes Filmmaterial ermöglicht einen bewegenden Einblick in diese Zeit.