DVD "Dresdner Filmschätze" Teil 3

Auf Lager
14,90 €

Dresden im Sozialismus zwischen Aufbau und Verfall - Die 1960er bis 1980er Jahre
... präsentiert von der Sächsischen Zeitung

Dresden bekommt in den 1960er und 1970er Jahren ein neues Gesicht. Die Prager Straße wird aufgebaut samt Plattenbau, Rundkino sowie Springbrunnen. Neubaugebiete wie Prohlis und Gorbitz entstehen, aber zugleich verfällt die Neustadt. Im Kabarett Herkuleskeule singt "mei Erich" kritische Lieder auf den Verkehr in der Stadt und im VEB Pentacon entsteht eine Hymne auf eine neue Kamera. Die Sächsische Zeitung feiert mit 300.000 Lesern ein Pressefest und die Straße der Befreiung wird wieder aufgebaut. Die Amateurfilme des dritten Teils der Dresdner Filmschätze zeigen Dresden zwischen Großprojekten in der Innenstadt und privatem Garagenbau mit Hilfe von Beziehungen am Stadtrand.